Super-GMS 2017-03-26T23:08:02+00:00

Super-GMS

Hoch belastbare Pflasterfläche mit einem Hauch Grün.

 

Super-GMS

Der Gigant unter den Grünmuldensteinen. Mit seiner Fläche von fast 1 Quadratmeter macht der SuperGMS eine schnelle und kostengünstige Pflasterung möglich. Die filteraktive Humusbefüllung der Kammern bewirkt eine rasche Entwässerung: das Wasser wird biologisch vorgereinigt. Im Gegenteil zum „kleinen“ Bruder GMS ist der SuperGMS auch mit Schwerfahrzeugen befahrbar. 360 Kilogramm Elementgewicht sorgen nicht nur für hohe Stabilität der Pflasterfläche, sondern erfordern auch die maschinelle Verlegung.

Die filteraktive Humuslage ist im SuperGMS-Stein in Kammern mit 8 cm Wandbreite gut eingebettet, nimmt also auch beim Befahren mit Schwerfahrzeugen keinen Schaden. 12 x 12 cm große Schächte erleichtern die gleichmäßige, weiträumige Versickerung. In der 30 cm hohen, biologisch aktiven Humusschicht im Stein wird das Wasser gründlich gefiltert; ihre hohe Speicherfähigkeit und die rasche Ableitung des Oberflächenwassers verhindern, dass sich in angrenzenden Grünflächen Wasserlachen bilden.

Normalstein
l. 94 x b. 94 x h. 30 cm

Grünflächenanteil 33%.

Durchlässigkeit: kf-Wert = 1×10-4.

Humusbedarf 100 l/m²

Humusfüllung: 2/3 Humus,1/3 Sand.

Verlegehinweise:
• Der Untergrund muss so aufgebaut werden, dass seine Tragfähigkeit den gültigen Straßenbauvorschriften
entspricht.
• Der Anteil der SuperGMS-Fläche an einer zu entwässernden Gesamtfläche muss mindestens 50 % betragen.

Verlegung:
• Die erste Schar der SuperGMS-Elemente muss exakt zum vorgesehenem Gefälle ausgerichtet werden.
• Damit sich die befestigte Fläche bei einer Wartung oder Sanierung der Kammerfüllung nicht verschiebt,
müssen die SuperGMS-Flächen seitlich eingefasst bzw. abgestützt werden, sofern sie nicht durch Asphalt-
oder Pflasterflächen eingespannt sind.
• Die Elementkammern sollen nur bis 0,5 cm unterhalb der Steinoberkante befüllt werden.
• Mit Einlagesteinen können auf der SuperGMS-Fläche verschiedene Zonen (z.B. Geh- oder Parkstreifen)
markiert werden.

Pflasterlösungen mit SuperGMS:
• Gewerbeflächen mit Schwerverkehr• Park- und Abstellflächen
• Straßenrandzonen• Brückenentwässerung
• erweiterte Grünmuldenanlagen• stabilisierte Grünzonen
• Filterzonen im Brauchwasserkreislauf• usw.

Damit Ihnen später niemand Steine in den Weg legt, muss unbedingt vor Planung und Ausführung die Einhaltung aller aktuell gültigen Richtlinien der zuständigen Wasserwirtschaftsorgane geprüft werden (Abstand zum Grundwasserspiegel, Verkehrsaufkommen, Verwendungszweck der Flächen, Wasserzonen, Versickerungsfähigkeit des Bodens, etc.). Das gilt insbesondere für die filteraktive Kammerfüllung der SuperGMS-Elemente.

 

Maße 

 

Höhe = 30 cm
Gewicht = ca. 360 kg/m²
Stegbreichte = 8 cm

Bei eingespannten Flächen (z.B. Asphalt-,  Pflasterflächen) ist keine zusätzliche Randbegrenzung erforderlich.
Anforderungen an den Untergrund: Tragfähig für Schwerfahrzeuge, wasserdurchlässig.
Mindestens 50 % der zu entwässernden Fläche muss SuperGMS-Zone sein.

  

Wissenswertes

 

Kontakt

Mag. Johannes Arthofer
Vertrieb/Koordination

Tel. +43 (0)7273/6243-11

Katalog

Sie suchen Inspiration für Ihr neues Zuhause.
Stöbern Sie im aktuellen Katalog:
Hier anfordern